Nachrichten

Hier finden Sie Nachrichten zur Förderung internationaler Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu stategischen Entwicklungen in der weltweiten Förderlandschaft und -politik.

Berichterstattung weltweit

Instrument für Interregionale Innovationsinvestitionen I3: Erste Aufforderung zur Einreichung von Projekten veröffentlicht

I3 ist ein neues, mit 570 Mio. EUR über einen Zeitraum von 2021 bis 2027 ausgestattetes Finanzierungsinstrument des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), das auf den Erfahrungen mit den interregionalen Pilotmaßnahmen aufbaut und sich...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Forschungskooperationen zwischen Niedersachsen und Israel: drei Millionen Euro für Projekte in den Geistes- und Sozialwissenschaften

Im Rahmen des Förderprogramms "Forschungskooperation Niedersachsen – Israel" fördern das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur und die VolkswagenStiftung dieses Jahr zehn Forschungsprojekte in den Geistes- und Sozialwissenschaften.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Agenda für gelebte Vielfalt der Alexander von Humboldt-Stiftung: Diversität in der Wissenschaft aktiv befördern

Die Alexander von Humboldt-Stiftung setzt ihrem Einsatz für mehr Vielfalt in Wissenschaft und Forschung einen verbindlichen Rahmen: Mit ihrer Agenda für gelebte Vielfalt, die der Stiftungsrat in seiner jüngsten Sitzung verabschiedet hat, verpflichtet...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

ISC3 Innovationswettbewerb: Preisverleihung für innovative Lösungen in nachhaltiger Chemie und erneuerbaren Energien

Die Preisverleihung des ISC3 Innovationswettbewerbs 2020/2021 zum Thema nachhaltige Chemie und erneuerbare Energien fand vom 9. bis 11. November im Rahmen des Investor Forums der "Global Sustainable Chemistry Week" (GSCW) des International...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Alexander von Humboldt-Professur: Zehn internationale Spitzenforschende ausgewählt

Die für den höchstdotierten Forschungspreis Deutschlands ausgewählten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler forschen in den Fachbereichen Wirtschaftstheorie, Bioinformatik, Environmental Humanities, Neurowissenschaften, Zellbiologie, Informatik...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Erasmus+: Fast 4 Milliarden Euro für Projekte zur Förderung von Mobilität und Lernen in 2022

Die Europäische Kommission hat am Mittwoch die Aufforderung zur Einreichung von Vorschlägen zu Erasmus+ 2022 veröffentlicht und das Jahresarbeitsprogramm 2022 angenommen. Das Budget von Erasmus+ wurde 2022 auf fast 3,9 Mrd. Euro erhöht.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

CERN: ALICE-Experiment misst erste Teilchenkollisionen nach dreijähriger Umbaupause

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus 30 Ländern haben den Umbau des ALICE-Detektors am Teilchenbeschleuniger CERN in Genf zehn Jahre lang vorbereitet. Drei Jahre dauerte es, bis die Forschenden alle neuen Komponenten in den riesigen Detektor...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Für den grünen und digitalen Übergang: Rat der Europäischen Union bewilligt zehn Milliarden Euro für Europäische Partnerschaften

Von Innovation im Gesundheitswesen über sauberen Wasserstoff bis zu intelligenten Netzen: Der Rat der Europäischen Union hat grünes Licht für den Start von zehn neuen Europäischen Partnerschaften zwischen der Europäischen Union, den Mitgliedstaaten...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont Europa: EU und Armenien unterzeichnen Assoziierungsabkommen

Am 12. November unterzeichneten die Europäische Kommission und die armenische Regierung ein Abkommen, das der Republik Armenien den Assoziationsstatus zum EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont Europa (2021-2027) gewährt.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger