Nachrichten

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Helmholtz fördert drei weitere internationale Research Schools

Junge Nachwuchstalente, die eine internationale Promotion anstreben, fördert die Helmholtz-Gemeinschaft mit den „Helmholtz International Research Schools“. In der zweiten Ausschreibungsrunde wurden jetzt Kooperationen mit Partnern aus Israel, Kanada...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Max Planck Center in China vertieft Wissenschaftskooperation vor Ort und erhält eigenes Labor

Große Erfolge für das Max Planck – GIBH Joint Center for Regenerative Biomedicine in Guangzhou: Zum einen wurde eine Absichtserklärung zur engeren Zusammenarbeit zwischen der School of Biomedical Sciences der Chinese University of Hong Kong und den...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsche Universitätszeitung stellt Wissenschaftsförderung der Schweiz als Vorbild für eine deutsche Transfergemeinschaft vor

Im Rahmen der Reihe PRAXIS spotlight international, die in Kooperation mit dem CHE Centrum für Hochschulentwicklung erscheint, erläutert die duz – Deutsche Universitätszeitung, wie in der Schweiz Transfer und angewandte Forschung seit Jahrzehnten...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-niederländisches Projekt EnerPRO: Innovationen für den Klimaschutz

Am 31. Januar 2019 feiert das Zentrum für innovative Energiesysteme (ZIES) der Hochschule Düsseldorf gemeinsam mit deutschen und niederländischen Partnern den Start des Projektes „EnerPRO“, welches Produktentwicklungen für CO2-arme Technologien...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäisches Innovations- und Technologieinstitut: zwei neue Innovationsgemeinschaften zu urbaner Mobilität und Mehrwert in der Fertigung

Vergangene Woche hat das Europäische Innovations- und Technologieinstitut (EIT) zwei neue Wissens- und Innovationsgemeinschaften "EIT Urban Mobility" und "EIT Manufacturing" ins Leben gerufen.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-skandinavische Kooperation: 3,6 Millionen Euro für Life-Science-Projekt HALOS

Das deutsch-skandinavische Forschungsvorhaben erhält 3,6 Millionen Euro von der europäischen Gemeinschaftsinitiative INTERREG. Beteiligt sind neben der Universität Hamburg wissenschaftliche und wirtschaftliche Partner aus Deutschland, Schweden,...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Horizont 2020: Ausschreibung für den Bereich Wissenschaft mit der und für die Gesellschaft geöffnet

Vom 11. Dezember 2018 bis zum 2. April 2019 können Anträge eingereicht werden.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Goethe-Universität und drei europäische Partnerhochschulen wollen sich zu „Europäischer Universität“ vernetzen

Die Goethe-Universität hat sich gemeinsam mit Hochschulen in Mailand, Lyon und Birmingham zu einer Allianz europäischer Hochschulen zusammengeschlossen, um in Zukunft noch intensiver zu kooperieren. Gemeinsam will man sich im Februar um den Titel...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Bewerbungsstart: Verleihung des Ralf-Dahrendorf-Preises für den Europäischen Forschungsraum

Herausragende EU-Forschungsprojekte werden 2019 vom Bundesministerium für Bildung und Forschung für ihre Leistungen ausgezeichnet und für Wissenschaftskommunikation gefördert. Die Bewerbungsfrist endet am 12. Februar 2019.

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger