Nachrichten

Berichterstattung weltweit

National Science Foundation will mit neuer Initiative gesellschaftliche Herausforderungen angehen

Mit dem Programm Convergence Accelerator (C-Accel) sollen anwendungsnahe Instrumente für die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Problemfeldern erforscht werden.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik koordiniert weiteres EU-Projekt zur 5G-Forschung

Das vom IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik koordinierte Projekt 5G-VICTORI wurde von der Europäischen Kommission positiv bewertet und wird im Juni 2019 starten und ist bereits das dritte vom IHP koordinierte EU-Forschungsprojekt...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

HERA-Förderprogramm: 20 Millionen Euro für 20 Projekte zum kulturellen Verständnis öffentlicher Räume im europäischen Kontext

Das Netzwerk HERA zur Förderung der Geisteswissenschaften im Europäischen Forschungsraum hat im Programm „Public Spaces: Culture and Integration in Europe“ 20 Projekte zur Förderung ausgewählt. Vier der Projekte werden von deutschen...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

ERA-NET Cofund SusAn: Erste Zwischenergebnisse aus Forschungsprojekten zu nachhaltiger Tierhaltung in Europa vorgestellt

Insgesamt 14 transnationale Forschungsprojekte, die Fragestellungen für eine nachhaltigere Tierhaltung in Europa erarbeiten, waren aus der ersten, von der EU kofinanzierten Bekanntmachung des ERA-NET Cofund SusAn hervorgegangen. Nach dem Projektstart...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kanada schafft neue Professuren für Spitzenforschung

Insgesamt 80 Mio. CAD (umgerechnet rund 53,2 Mio. EUR) investiert die kanadische Regierung in acht neue Canada Excellence Research Chairs.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europaweiter Master "Food Systems" startet an der Universität Hohenheim

Der Studiengang ist ein Kooperationsprojekt von sechs europäischen Universitäten mit Beiträgen von Unternehmen des Lebensmittelsektors. Die EU fördert die Kooperation mit jährlich 2,4 Millionen Euro.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Trinationales Forschungsprojekt zur Bekämpfung von Osteopetrose: DFG verlängert Förderung

In einem trilateralen Projekt erforschen deutsche, israelische und palästinensische Wissenschaftler seit 2016 die Marmorknochenkrankheit (Osteopetrose). Nun hat die DFG eine Verlängerung der Förderung des Projekts beschlossen.

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Europäische Initiative AI4EU gestartet: Aufbau einer zentralen Plattform für Künstliche Intelligenz in Europa

Am 18. April 2019 startete die Initiative "Artificial Intelligence for the European Union" (AI4EU) in Paris mit einer AI Night. Das Event setzt den offiziellen Startschuss für den Aufbau einer zentralen Plattform für Künstliche Intelligenz in Europa.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Europäischer Austausch im Wissenschaftsmanagement: ERA-Fellowships gehen in die zweite Runde

Im Jahr 2020 werden zum zweiten Mal Wissenschaftsmanagerinnen und -manager aus den sogenannten EU-13-Staaten Praxisaufenthalte an deutschen Forschungseinrichtungen verbringen. Dazu hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) die zweite...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger