Nachrichten

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten zu internationalen Aktivitäten deutscher Akteure in den Bereichen Bildung, Forschung und Innovation sowie zu Entwicklungen in der weltweiten Forschungs-, Bildungs-, Technologie- und Innovationspolitik. Diese speisen sich aus den Rubriken "Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales" und "Berichterstattung weltweit", die Sie auch separat aufrufen können.

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales Berichterstattung weltweit

Unsere Hinweise zu Fundstücken aus der weltweiten Medienlandschaft finden Sie unter Für Sie entdeckt.

LISTENANSICHT FILTERN

Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Kurzfilm zum Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland

Unter dem Dach der Initiative "Research in Germany" hat das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) einen Kurzfilm zum Forschungs- und Innovationsstandort Deutschland veröffentlicht. Der Film zeigt Deutschland als vielfältiges Forschung-...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

EU und USA stärken transatlantische Partnerschaft: Zweites Treffen des Handels- und Technologierats

Die EU und die USA wollen bei der Bewältigung globaler Herausforderungen in den Bereichen Handel und Technologie stärker zusammenarbeiten. Auf dem zweiten Treffen des Handels- und Technologierats (TTC) in Paris bekräftigten beide Parteien die...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Internationale KI-Talente für Deutschland: Konrad Zuse Schools ausgewählt

Der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) baut mit Finanzierung des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) seine Förderung für den KI-Nachwuchs in Deutschland aus. Aktuell wurden dazu drei Konsortien ausgewählt, die je eine "Konrad...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Projekt DigIPlat entwickelt Grundlagen für Zusammenspiel transnationaler Energieplattformen

Für mehr Versorgungssicherheit im internationalen Energiemarkt entwickelt das Forschungsprojekt "Digitale Lösungen für die Interoperabilität von Flexibilitätsplattformen (DigIPlat)" von der Technischen Hochschule Ulm (THU) zusammen mit...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Neue Projekte in der deutsch-japanischen Batterieforschung gestartet

Deutschland und Japan forschen seit vielen Jahren erfolgreich an sekundären Batteriesystemen. Vier neue deutsch-japanische Forschungsprojekte wurden zum Jahresanfang 2022 gestartet.

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Zukunftsenergie Grüner Wasserstoff: Bundesforschungsministerin Bettina Stark-Watzinger will weltweites Netz spannen

Die Umsetzung eines weltweiten Wasserstoff-Netzes ist sowohl Bestandteil der internationalen BMBF-Konferenz "Green Hydrogen for a Sustainable European Future", die derzeit in Berlin stattfindet, als auch der bevorstehenden Reise der Ministerin nach...

weiterlesen
Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

Deutsch-französisches Doktorandenkolleg zur Rolle ethnologischer Museen

Ein deutsch-französisches Doktorandenkolleg mit den Standorten Goethe-Universität (Frankfurt) und Nouvelle Sorbonne (Paris) fokussiert sich auf die Zukunft ethnologischer Sammlungen und Museen. Es soll zur Internationalisierung der Debatte beitragen...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit

Kooperationen mit ausländischen Hochschulen: Indien beschließt neues Regelwerk

Die für Hochschulstandards verantwortliche indische University Grant Commission (UGC) hat die Regeln für Partnerschaften zwischen indischen und ausländischen Hochschulen aktualisiert. Die neuen Regularien sollen die Zusammenarbeit vereinfachen, das...

weiterlesen
Berichterstattung weltweit Internationalisierung Deutschlands, Bi-/Multilaterales

EU-Forschungspartnerschaft zur Risikobewertung von Chemikalien PARC startet: 400 Millionen Euro zum Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt

Neue Wege bei der Bewertung von chemischen Stoffen geht die am 11. Mai 2022 in Paris ins Leben gerufene Europäische Partnerschaft für die Risikobewertung von Chemikalien PARC. Ziel ist, das Wissen um chemische Substanzen zu verbessern, um so die...

weiterlesen

Eine Initiative vom

Projektträger